Um diese Seite anzusehen stellen Sie bitte sicher dass Sie den Adobe Flash Player Version 10 (oder höher) installiert haben.

Jetzt schon an Ihre
Einschulungsfeier
denken

Spielregeln & AGB

Liebe MUMPITZ-Besucher,

Nr. 1
mit dem Lösen Ihrer Eintrittskarten erkennen Sie und Ihre Familie automatisch die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Hausordnung unserer Spielhalle an.

Nr. 2
Die jeweils gültigen Eintrittspreise und Öffnungszeiten können Sie unserem Aushang an der Empfangstheke entnehmen und den dort ausliegenden Flyern.

Nr. 3
Die Hygiene wird in unserem Indoorspielplatz sehr groß geschrieben. Aus diesem Grund dürfen unsere einzelnen Spielflächen und Spielgeräte nur mit SOCKEN betreten werden. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit SOCKEN an der Kasse preiswert zu erwerben. Als Alternative ist es auch möglich Wechselschuhwerk mitzubringen.

Nr. 4
Die Halle ist mit einem Feuer- und Rauchfrühwarnsystem ausgestattet. Aus diesem Grund ist in unserem gesamten Haus ( Indoorspielplatz, Gastronomiebereich und den Toiletten ) das RAUCHEN STRENG VERBOTEN!!!! Wir haben deshalb für unsere Gäste, die Möglichkeit eingeräumt durch unsere Standaschenbecher auf unserer Terrasse und vor dem Eingang Rauchen zu können. Zuwiderhandeln kann den Fehlalarm auslösen. Die Kosten dafür trägt der Verursacher selbst.

Nr. 5
Unsere Gastronomie mit Selbstbedienung bietet Ihnen ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Um die Preise familiengerecht halten zu können, appellieren wir an Ihr Verständnis, dass wir das Mitbringen von Speisen und Getränken nicht gestatten können. Rucksäcke und Taschen sind grundsätzlich im Hallenbereich nicht erlaubt. Ausnahmen sind in unserer Einrichtung Sonderveranstaltungen oder nach Absprache. Bei uns erworbene Speisen und Getränke, Behälter aus Glas oder Porzellan bitte nicht in die Spielbereiche mitnehmen. Die Speisen und Getränke können sie an der dafür vorgesehene Bistro- und Sitzecke einnehmen.

Nr. 6
Unsere Einrichtung dient der Bewegung, dem Spaß und Spiel, was Umsicht und gegenseitige Rücksichtnahme gegenüber anderen Gästen erfordert und voraussetzt. Wir übernehmen keine Betreuungs- und Aufsichtspflicht der Kinder. Diese liegt ausschließlich bei der/den Begleitperson/en. Wir machen die Begleitperson/en darauf aufmerksam, ihre Betreuungs- und Aufsichtspflicht einzuhalten. Eltern haften für ihre Kinder. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet bei jeglicher Art von Unfallgeschehen ob durch Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit einen vorgefertigten Unfallbericht auszufüllen, der in unserem Hause für das Personal ausliegt. Dieses dient zur Absicherung des Betreibers. Jeder Unfall ist unverzüglich am selben Tag vor Verlassen der Halle anzuzeigen.

Nr. 7
Die Sicherheit unserer kleinen und großen Gäste liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund ist es bei uns untersagt jegliche Arten von eigenem Spielzeug (z.B. harte, lose oder spitze Gegenstände) mit in die verschiedenen Spielbereiche zu nehmen. Bei Sonderveranstaltungen wie z.B. Kindergeburtstagen bitte dafür sorgen, dass die überreichten Geburtstagsgeschenke umgehend gut verschlossen werden.

Nr. 8
Alle Anlagen und Einrichtungen des Hallenspielplatzes dürfen nur entsprechend ihrer Zweckbestimmung benutzt werden. Wir bitten Sie zusätzlich darauf zu achten den Anweisungen einzelner Schilder zu folgen, die an unseren Anlagen und Geräten angebracht sind. Mit Einlösen der Eintrittskarte hat man keinen ganztägigen Anspruch auf einzelne Spielgeräte bei z.B. nicht ganztägiger Öffnung der Kletterwand oder bei einer Gerätewartung, die vorgenommen werden muss. Die Nutzung sämtlicher Spielgeräte und Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr, unbeschadet der Verpflichtung des Betreibers die Einrichtung in einem gebrauchsfähigen und sicheren Zustand zu erhalten. Der Betreiber und seine Mitarbeiter haften nicht bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

Nr. 9
Den Anweisungen des Personals in der Halle ist in jedem Falle Folge zu leisten. Bei Nichteinhaltung der Hallenordnung und Anweisungen unseres Personals sind wir befugt die Verweisung der Halle oder die Verweisung auf beschränkte Zeit zu veranlassen. Der in diesem Fall schon entrichtete Eintritt wird nicht zurück erstattet. Beim Verlassen der Halle erlischt der Eintritt. Bei einem erneuten Besuch der Indoor-Halle ist ein neuer Eintritt zu entrichten.

Nr. 10
Kinder ab 8 Jahren dürfen die Halle ohne Begleitung eines Erwachsenen mit vorgelegter schriftlicher Einwilligung der Eltern besuchen. Der Betreiber übernimmt keine Betreuungs- und Aufsichtspflicht dieser Kinder. Kinder unter 8 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen die Halle besuchen.

Nr. 11
Die Spielhalle hat eine vorgeschriebene Besucherzahl, die wir nicht überschreiten dürfen und bittet daher um Verständnis. Ist die Besucherzahl überschritten, kann der Betreiber oder das zuständige Personal den Zutritt einschränken oder verweigern. Bei Einschränkungen ist mit Wartezeiten am Eingang, der Gastronomie oder einzelnen Spielanlagen in der Halle zu rechnen. Ansprüche gegen den Betreiber aus diesen Einschränkungen sind ausgeschlossen.

Nr. 12
Die Benutzung unserer Garderobe und die dazugehörigen Garderobenfächer geschieht auf eigenes Risiko. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Kleidung, Gegenstände, Wertsachen, aus geschlossenen Behältnissen oder auf dem Parkplatz. Fundsachen werden an der Kasse aufbewahrt und bei Nichtabholung nach gesetzlichen Bedingungen behandelt.

Nr. 13
Die Besucher haften selbst für vorsätzlich verursachten Schaden, an unseren Spiel-Sport- Sprung- und Rutschanlagen und den sanitären Einrichtungen der Halle. Für verursachten Schaden an anderen unserer Gäste haftet auch der Besucher selbst.

Nr. 14
Die Großtrampoline in unserer Halle dürfen nur unter Berücksichtigung der Anweisung des Personals und der dort angebrachten Hinweisschilder benutzt werden. Die Großtrampoline dürfen ausschließlich nur von einer Person pro Sprungtuch benutzt werden. Ebenso das Springen von Trampolin zu Trampolin ist unseren Besuchern aus Sicherheitsgründen untersagt. Den Kindern unter 3 Jahren ist die Benutzung der Großtrampoline wegen der Verletzungsgefahr nicht gestattet. Für diese Altersgruppen haben wir aus Sicherheitsgründen ein abgetrennten Kleinkindbereich mit verschiedenen Spielmöglichkeiten.

Nr. 15
Im Interesse aller Gäste behält sich der Betreiber vor, Personen, deren Zulassung zum Hallenbesuch bedenklich erscheint (z.B. erkennbar alkoholisiert etc.), den Zutritt ohne Angaben von Gründen zu verwehren.

Nr. 16
In unserer Spielhalle gibt es einen speziellen Verleih von z. B Schlägern, Billardqueue usw. Für diese ist eine von uns vorgegebene Leihgebühr zu entrichten. Vor verlassen der Halle sind jegliche ausgeliehenen Gegenstände aus unserem Haus an dem Empfangstresen / Kasse abzugeben. Die Go-Carts-Chips werden pro Chip in Höhe von 0,50 € herausgegeben. Es besteht nicht die Möglichkeit, die Go-Carts-Chips umzutauschen. Bei Beschädigung oder Verlust ist von Ihrer Seite Ersatz zu leisten.

Nr. 17
Damit die Erlebnisse in unserer Spielhalle unvergessen bleiben, ist das Filmen und Fotografieren ihrerseits gestattet. Fremde Personen dürfen nur mit Zustimmung bildlich festgehalten werden. Für gewerbliche Zwecke und für die Presse bedarf das Fotografieren einer vorherigen Genehmigung durch die Betreibergesellschaft.

Nr. 18
Die Benutzung der Parkplätze erfolgt auf eigene Gefahr. Der Betreiber ist weder gehalten, die Parkplätze zu bewachen noch ihre Flächen und sonstige Einrichtungen zu warten, um die Fahrzeuge vor Schäden jeglicher Art (z.B. Glasscherben, Nägel, Löcher oder ähnliches) zu bewahren.

Geprüfte Qualität